AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GP von Australien abgesagtDas sagen die Formel-1-Teams zur Absage

Es war knapp nach Mitternacht mitteleuropäischer Zeit als die Absage des Formel-1-Saisonstarts in Australien offiziell bekannt gegeben wurde. Die Team waren sich erstaunlich einig.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
AUTO-PRIX-AUS-F1
Ferrari reist ab © (c) APA/AFP/WILLIAM WEST (WILLIAM WEST)
 

Der erste positive Corona-Virus-Test eines McLaren-Mitarbeiters löste einen Dominoeffekt aus. Zuerst zog McLaren selbst seine Nennung zurück. Dennoch dauerte es fast elf Stunden, ehe sich die FIA, die Formel 1 und der Veranstalter Australian Grand Prix Corporation (AGPC) zu einem ordentlichen Statement bequemte und den Formel-1-Start in die Saison 2020 absagte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren