UltimatumFerlach muss nun liefern, sonst muss Trainer Barisic wohl gehen

Die SC kelag Kärnten-Verantwortlichen fordern nach der bisher völlig verpatzten Saison drei Siege in Serie, ansonsten wird es Konsequenzen geben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ferlach-Trainer Miro Barisic braucht nun drei Siege in Serie © GEPA pictures
 

Die Enttäuschung über die bisherige Saison ist beim SC kelag Ferlach riesengroß. Nach zehn Spielen wartet das Team noch immer auf den ersten Sieg, gab es bisher ein einziges Unentschieden. Kein Wunder daher, dass sich die Verantwortlichen beraten und das Team und ihren Trainer in die Pflicht nehmen wollen. „So eine Negativserie hatten wir noch nie. Die Mannschaft hat sich da selbst hineinmanövriert, jetzt muss sie schauen, wie sie aus diesem Schlamassel selbst wieder rauskommt“, sagt Obmann Walter Perkounig klipp und klar.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!