Kärntner FußballEinmal nach Bagdad und wieder retour

Kärntens und Osttirols Fußballvereine machen pro Saison ordentlich Kilometer. Nummer eins: die Carinthians Hornets.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Damen der Carinthians Hornets fahren pro Saison fast 8000 Kilometer © KK
 

Knapp 4000 Kilometer verbringt Liga-Spitzenreiter Dellach/Gail pro Saison für Auswärtsfahrten im Bus, das entspricht circa einer Fahrt bis nach Stockholm (Schweden) und zurück. „Wir haben einen 50-Sitzer. Die restlichen Plätze werden mit Fans aufgefüllt“, erzählt Trainer Philipp Dabringer. Treffpunkt ist am Hauptplatz. Die Hinfahrt verläuft ruhig, auf der Rückfahrt wird zumeist gefeiert. „Dann mutiert der Reise- zu einem Partybus mit viel Stimmung“, grinst Dabringer. Die weiteste Fahrt? Geht nach Wolfsberg zum ATSV mit rund 166 Kilometern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!