Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-RegelnSportvereine starten in unsicheren Herbst

"So ungefähr haben wir uns das vorgestellt, ist nicht umsetzbar", so oder ähnlich lautet der Tenor der Kärntner Sportvereine zu den Corona-Regelungen der Regierung. Sie wünschen sich eine klare Formulierung der Richtlinien und schnelle finanzielle Hilfe.

Fußball
Die Kärntner Sportvereine sehen ungewissen Monaten entgegen © Gepa
 

Fehlende Trainingsmöglichkeiten, sinkende Mitgliederzahlen und finanzielle Probleme: Die heimischen Amateursportvereine stehen angesichts der aktuellen Corona-Regelungen vor einem Herbst der offenen Fragen. Ein Lokalaugenschein bei den Kärntner Vereinen zeigt, wo die Herausforderungen in den einzelnen Sportarten liegen und was sich die Vereine von der Politik wünschen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren