Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fünf Punkte RückstandNach Markoutz-Show: Austria bleibt auf Tuchfühlung

Austria Klagenfurt verringert nach dem 2:1-Auswärtssieg gegen Linz den Abstand auf Ried. Der Mann des Spiels war Doppeltorschütze Oliver Markoutz.

Markoutz netzte am Donnerstag gleich zwei Mal ein
Markoutz netzte am Donnerstag gleich zwei Mal ein © GEPA pictures
 

Die Zielvorgabe nach der Corona-Pause hörte sich für Austria Klagenfurt äußerst simple an: Wenn Ried patzt, müssen drei Punkte her. Gesagt, getan. Mit diesem wichtigen 2:1-Auswärtserfolg gegen Linz sitzen die Violetten den Riedern wieder mehr im Nacken - fünf Punkte liegt die Mannschaft von Trainer Robert Micheu aktuell hinter dem Tabellenführer. Neun Partien stehen noch aus und der Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga ist definitiv noch nicht vorbei.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren