AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kombinierer in Villach/PlanicaDer Schlüssel zum Erfolg heißt Lockerheit

Das Nationalteam der Kombinierer feilte in der Villacher Alpenarena sowie in Planica am Feinschliff für den intensiven Endspurt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Thomas Jöbstl (links) und Philipp Orter vor den Schanzen in Villach
Thomas Jöbstl (links) und Philipp Orter vor den Schanzen in Villach © ÖSV
 

Was macht Überflieger und Dominator Jarl Magnus Riiber anders als die Konkurrenz? Diese Frage erklärt der Afritzer Philipp Orter ohne zu Zögern in einem Atemzug: „Er legt einfach eine unglaubliche Lockerheit an den Tag und genau das macht es in unserem feinfühligen Sport aus. Er ist definitiv allen einen Schritt voraus.“ ÖSV-Cheftrainer Christoph Eugen spricht von sogenannten „Schablonensprüngen“. „Er macht so gut wie keine Fehler und genau das macht ihn stark. Aber es fehlt wirklich nicht viel. Mehr Beständigkeit und meine Jungs können ihm, wie beispielsweise letzte Saison, auch Paroli bieten.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren