Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BadmintonDie Jungen werden ins kalte Wasser geworfen

Das junge Team von Askö Kelag Kärnten empfängt am Samstag (15) das ungeschlagene Team aus Pressbaum.

Conny Ertl (links - fehlt gegen Pressbaum) und Schwester Jenny
Conny Ertl (links - fehlt gegen Pressbaum) und Schwester Jenny © Privat
 

Stark ersatzgeschwächt nimmt die junge Badminton-Mannschaft von Askö Kelag Kärnten am Samstag (15 Uhr) in der vierten Bundesligarunde das Heimspiel gegen das noch ungeschlagene Team aus Pressbaum in Angriff. „Tobias Rudolf und Gustav Andree sind auf internationalem Terrain unterwegs und meine Schwester Conny absolviert die Physiotherapieausbildung in Steyr und muss deshalb leider auch passen“, erzählt Kärntens Erfolgsathletin Jenny Ertl, die sich absolut bewusst ist, dass die heurige Saison in erster Linie zur Standortbestimmung genutzt wird.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren