AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sebastian SpendierDer große Traum von der Handball-Heim-EM

Handballer Sebastian Spendier (22) ist der einzige Kärntner im österreichischen Nationalteam. In Graz absolviert das Team morgen und Sonntag zwei Testspiele.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der St. Veiter Sebastian Spendier ist einer der jungen Wilden im österreichischen Handball-Nationalteam (Mitte). Er hofft auf einen Einsatz bei der Heim-EM im Jänner
Der St. Veiter Sebastian Spendier ist einer der jungen Wilden im österreichischen Handball-Nationalteam (Mitte). Er hofft auf einen Einsatz bei der Heim-EM im Jänner © GEPA
 

Er stammt aus St. Veit, ist 22 Jahre jung und hält als einziger Kärntner die Fahnen im österreichischen Handball-Nationalteam hoch. Die sportliche Karriere von Sebastian Spendier begann bereits in seiner frühesten Kindheit in St. Veit, ehe er mit 14 Jahren nach Graz in die Handball-Akademie wechselte. „Hier hab ich dann maturiert, danach drei Jahre in Leoben gespielt und aktuell bin ich seit zwei Saisonen bei Schwaz Tirol. In der Liga ist heuer bisher alles sehr knapp beisammen. Gegen die Ferlacher mussten wir leider eine Niederlage einstecken“, erzählt der Kärntner, der Sportmanagement auf einer Fern-Universität in Deutschland studiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren