Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nachwuchs bei RadprofiSchnulleralarm im Hause Rabitsch

Joseph wog bei der Geburt 3,5 Kilo und war 51 Zentimeter groß.

Der Kärntner Radprofi Stephan Rabitsch mit seinem süßen Spross Joseph im Arm
Der Kärntner Radprofi Stephan Rabitsch mit seinem süßen Spross Joseph im Arm © GEPA; KK/Privat
 

Am 14. September um 2.39 Uhr erblickte der Sohn von Radprofi Stephan Rabitsch und seiner Freundin Christiane das Licht der Welt. Joseph wog bei der Geburt 3,5 Kilo und war 51 Zentimeter groß. „Das war ein unglaubliches, einzigartiges Gefühl. Er ist jetzt unsere Nummer eins. Am Anfang war ich extrem vorsichtig, doch das hat sich inzwischen gelegt. Er ist sehr brav, alle drei Stunden ist er halt hungrig. Ich hätte es mir schlimmer vorgestellt, aber seitdem er da ist, hab ich einen leichten Schlaf“, erzählt der 28-Jährige, der auf einen „Old-School-Namen“ bestand. „Geplant war der Name zuerst nicht, aber wir haben Gefallen dran gefunden.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren