AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VolleyballAuf Holzer wartet die stärkste Liga Europas

Die Keutschacherin Katharina Holzer (21) wechselt zu Volalto Caserta in die erste italienische Volleyballliga. "Das war schon immer mein ganz großer Traum."

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mit dem Wechsel nach Italien geht für Kärntens Volleyball-Ass Katharina Holzer (am Ball) ein Traum in Erfüllung. Selfiezeit im Klagenfurter Olympiazentrum (re.). Die Keutschacherin genoss im Sommer die Freizeit in den heimischen Bergen
Mit dem Wechsel nach Italien geht für Kärntens Volleyball-Ass Katharina Holzer (am Ball) ein Traum in Erfüllung. Selfiezeit im Klagenfurter Olympiazentrum (re.). Die Keutschacherin genoss im Sommer die Freizeit in den heimischen Bergen © KK/Privat (2), GEPA
 

"Es ging alles so schnell. Meine Agentin rief mich an und meinte, dass mich ein Klub in Italien gerne hätte. Zu so einer Liga kann man doch nicht Nein sagen. Ich habe es noch gar nicht so richtig realisiert“, verrät Volleyballerin Katharina Holzer mit einem breiten Grinsen. Die Keutschacherin wechselt als Leihspielerin nach Italien zu Aufsteiger Volalto Caserta, da sie noch zwei Jahre beim französischen Meister Cannes unter Vertrag steht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren