Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusTurner Höck bereitet sich in seiner Wohnung auf mögliche olympische Spiele vor

Der steirische Turner Vinzenz Höck trainiert in seiner Wohnung in Innsbruck für mögliche Sommerspiele in Japan. Und würde die Großveranstaltung am liebsten verschieben.

Vinzenz Höck
Vinzenz Höck © 
 

Am 16. März wollte Vinzenz Höck zum ersten Weltcup der Saison nach Doha aufbrechen. Zu diesem Zeitpunkt saß der Turner aufgrund der von der Regierung verordneten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus aber schon in seiner Wohnung in Innsbruck fest. "Ich bin gesund und ich bin natürlich brav daheim", sagt der 24-jährige Grazer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren