Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Exklusiv

GAK: Wen das neue Gutachten schwer belastet

Neun Jahre nach Beginn der Ermittlungen liegt jetzt das Gutachten des Sachverständigen vor: Ab Mitte 2001 sei der GAK zahlungsunfähig gewesen, das Weiterleben sei nur mit Schwarzgeschäften möglich gewesen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ARCHIVBILD: ILLUSTRATION ZUR ENTSCHEIDUNG UEBER DIE BUNDESLIGA-LIZENZANTRAEGE
© APA
 

Neun (!) Jahre nachdem die Staatsanwaltschaft begonnen hat, zu ermitteln, liegt jetzt das Sachverständigengutachten in Sachen GAK auf dem Tisch. Die Geschäftszahl (13ST22/16w) hat sich verändert, denn statt der Staatsanwaltschaft Graz ist mittlerweile die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft Wien am Zug.

Kommentare (11)
Kommentieren
blackpanther
0
8
Lesenswert?

Unterschied zwischen Kartnig und Roth

Der Hannes war immer präpotent und angeberisch und hat sich dadurch selbst geschadet, der Roth hat ein Netzwerk und macht auf Spender und spielt den Sir und hofft dadurch davonzukommen.

dave72
0
8
Lesenswert?

Roth

Ein Herr Roth geht mit Sicherheit nicht "sitzen"!

XIMNKXX5VQEXNIOR
7
5
Lesenswert?

Kartnik wird in seiner Zelle hoffentlich bald Gesellschaft bekommen...

...aber was tut man nicht alles für den
"gesunden Sport"....
Und was kosten dem Steuerzahler diese
Vereine und ihr "sportliches Treiben".....??????
Mit dreißig sind den die meisten Fußballspieler ein körperliches Wrack,
das in der Jugend zu viel verdiente Geld längst verjubelt, und in weiterer Folge sind so manche dann ein Fall für das AMS oder dem Sozialamt....aber das sieht man dann im TV nicht mehr....

Y3MZI628VQIX43QY
0
4
Lesenswert?

So ist es ...

Und die Manager verdienen sich goldene Nasen!

DG1390DPH3TU3SEI
2
9
Lesenswert?

Der Kartnik Sitz seit Jahren.

Beim gak wird das ganze im Sand verlaufen.

E8G53N37KNX744HS
2
9
Lesenswert?

Hoffentlich

NICHT !!

Corklifter
1
23
Lesenswert?

9 Jahre Ermittlungen sind eine Frechheit

für die Geschädigten und die Beschuldigten.
Die Justiz muss hier schneller arbeiten (können).

B3F4D6A7BIEXFM88
2
21
Lesenswert?

Na hoffentlich werden DIE Herren; jeder einzelne, ebenfalls zu

6 Millionen und 5 Jahren unbedingt verurteilt!
Wenn schon - denn schon!

petzi2105
2
6
Lesenswert?

Rudi Roth ist "schlauer" als Kartnig

Rudi Roth hat sich in der Stmk ein "politisches" + "medialen" Netzwerk aufgebaut, dass es verhindern wird, dass er zur Verantwortung gezogen wird. Ich habe in den letzten Jahren schon mehrfach beobachtet, dass er "machen kann was er will" und für alle als der "Gutmensch" dargestellt wird.

argus13
1
21
Lesenswert?

Die blinde Justitia braucht halt 9! Jahre Zeit bis sie einmal zu einer Anklage kommt. Die Politik war dabei sicher nicht die treibende Kraft. Welche Firma wird so sanft von GKK und Finanz behandelt und weiter von der Stadt gefördert? Offensichtlich gab es damals auch keinen Wirtschaftsprüfer oder Kontrolle durch den ÖFB. Beim Kartnig ging es etwas schneller, aber immer noch zu langsam.

hermannsteinacher
1
15
Lesenswert?

Der GAK war ein prima Fußballclub, als er noch den Rumpf gehabt hat,

die Wuchtel mitunter in den (linksseitigen Mühlgang geschossen worden ist, und die Fans sich mit Rufen "Rumpf, ohne Kopf!" Luft machten.
R.I.P.