Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ÖFB-StarMarko Arnautovic fühlt sich bereit: "Bin voller Power"

Marko Arnautovic hat sich nach seiner Ankunft bei Österreichs Fußball-Nationalteam voller Tatendrang präsentiert.

MEDIENTERMIN DES OeFB-NATIONALTEAMS: ARNAUTOVIC/SABITZER
Marko Arnautovic und Marcel Sabitzer © APA/ROBERT JAEGER
 

"Ich bin riesig stolz, wieder bei der Mannschaft sein zu können. Mir geht's gut, ich habe im Flugzeug genug geschlafen, fühle mich nicht müde und bin voller Power. Von mir aus kann's losgehen", erklärte Marko Arnautovic. Der 31-Jährige könne der ÖFB-Auswahl "auf jeden Fall" helfen, betonte der Wiener.

Arnautovics Ziel für die Nations-League-Partien am Sonntag gegen Nordirland und am Mittwoch gegen Norwegen ist klar. "Wir sind Erster, wollen das verteidigen und die nächsten zwei Spiele gewinnen." Arnautovic landete Samstagmittag in Wien-Schwechat und nahm nach einem negativen Corona-Test bereits am Abend am ÖFB-Abschlusstraining teil.

Der Offensivspieler war in den vergangenen sieben Länderspielen nicht dabei. Das 0:1 in Lettland vor einem Jahr versäumte er, weil er geschont wurde. Bei den jüngsten sechs Matches fehlte Arnautovic wegen Meisterschafts-Einsätzen mit SIPG Shanghai beziehungsweise Chinas Corona-Reisebeschränkungen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.