Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im Sommer 2021ÖFB-Team trifft bei EM auf Georgien oder Nordmazedonien

Das österreichische Fußball-Nationalteam wird bei der EM-Endrunde 2021 neben der Niederlande und der Ukraine auf Georgien oder Nordmazedonien treffen. Die Entscheidung fällt am 12. November.

© (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Mario Kneisl)
 

Dass Österreichs Fußball-Nationalteam bei der EM-Endrunde 2021 in Gruppe C auf die Niederlande und die Ukraine trifft, steht schon seit Längerem fest.

Nun ist auch klar, dass sich am 12. November im Play-off-Finale Georgien (1:0 im Halbfinale gegen Weißrussland) und Nordmazedonien (2:1 gegen Kosovo) um den vakanten vierten EM-Gruppenplatz matchen.

Rumänien vergab die Chance auf ein Endrundenduell mit Österreich mit einer 1:2-Niederlage in Island. Die Rumänen wären bei einer erfolgreichen Qualifikation als Austragungsnation in Gruppe C gelost worden, da in dieser in Bukarest und Amsterdam gespielt wird.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren