AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ÖFB-NationalteamSlowenien als letzte große Hürde auf dem Weg zur EM

Österreich kann sich mit einem Sieg heute in Slowenien die perfekte Ausgangsposition schaffen, um sich für die EM-Endrunde 2020 zu qualifizieren. Zittern müssen weiter Marko Arnautovic und Konrad Laimer.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Österreich will heute in Slowenien wieder kräftig jubeln
Österreich will heute in Slowenien wieder kräftig jubeln © GEPA pictures
 

Das Gute vorweg: Österreich hat es in der eigenen Hand, sich für die EM-Endrunde 2020 zu qualifizieren. Die erfolgversprechenden Szenarien sind denkbar einfach. Gewinnt Österreich die verbleibenden drei Spiele, ist alles klar. Selbst wenn Österreich heute im mit 16.000 Zusehern ausverkauften Stadion Stozice von Laibach gegen Slowenien ein Remis holt und die Partien gegen Nordmazedonien (4:1 im ersten Duell) und Lettland (6:0) für sich entscheidet, ist das EM-Ticket sicher. Nur bei einer heutigen Niederlage wäre die rot-weiß-rote Equipe wieder auf Schützenhilfe angewiesen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren