Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vor Lafnitz - LieferingDas Fax, das Georg Grasser möglicherweise die Serie A kostete

Ex-West-Ham-Legionär Georg Grasser trifft am Samstag (14.30 Uhr) mit Tabellenführer Lafnitz im Spitzenspiel der 2. Liga auf den Zweiten Liefering. Der 30-Jährige spricht über seine Auslandserfahrung und warum ein Faxgerät seiner Karriere einen Knick gegeben hat.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Georg Grasser im Dress von West Ham United - der Durchbruch auf der Insel gelang ihm nicht. © West Ham United
 

Es gibt viele Wörter, die in Verbindung mit dem Fußballsport überstrapaziert sind - eines davon lautet "Auslandserfahrung". Während die jungen Talente bei Lafnitz' nächstem Gegner Liefering (Samstag, 14.30 Uhr) alle davon träumen, einmal in den besten Ligen der Welt auflaufen zu dürfen, hat Georg Grasser seine Auslandsabenteuer bereits hinter sich. Er ist neben Stefan Umjenovic (Finnland), Daniel Gremsl und David Schloffer (beide Deutschland) einer von nur vier Spielern im Kader der Steirer, die mit Fußball zumindest Teile ihres Brots einmal im Ausland verdient haben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.