Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zweite LigaGAK kassiert Last-Minute-Niederlage bei den Young Violets

Der GAK verlor bei den Amateuren der Wiener Austria 0:1. In der ersten Hälfte kämpften die Athletiker brav, ein Punktgewinn wäre verdient gewesen - das Goldtor fiel erst in der 89. Minute.

Ein Tor von Dominik Hackinger (vorne) wurde zu unrecht wegen Abseits aberkannt
Ein Tor von Dominik Hackinger (vorne) wurde zu unrecht wegen Abseits aberkannt © GEPA pictures
 

Der GAK muss in der Zweiten Liga eine äußerst unglückliche Niederlage einstecken. Nach zuletzt vier Punkten aus zwei Spielen (2:1 in Klagenfurt, 1:1 gegen Dornbirn) unterlagen die Grazer den Young Violets in Favoriten 0:1, das Tor erzielte Maudo Jarjue erst knapp vor Ende der regulären Spielzeit.

Ein Punktgewinn des GAK wäre nicht unverdient gewesen. Die Athletiker traten bei den Austria-Amateuren ambitioniert und strukturiert auf. Vor allem über die linke Angriffsseite fanden sie im ersten Durchgang oft den Weg in den gegnerischen Strafraum. Die beste Chance in der ersten Hälfte hatte Lukas Graf nach Hereingabe von Gerald Nutz, der Innenverteidiger köpfelte aus wenigen Metern aber neben das Tor (40.). Kurz vor dem Pausenbrot fanden Filip Smoljan und Martin Harrer noch eine Chance vor, standen einander aber gegenseitig im Weg.

Hackinger-Tor aberkannt

Dominik Hackinger beförderte den Ball in der zweiten Hälfte schließlich auch in das Tor der Austria, der Schiedsrichter annullierte das Tor jedoch wegen Abseits - zu Unrecht, wie die Wiederholung zeigte. Trotz dieses Szene war der zweite Durchgang ein Spiegelbild des ersten: Die Gastgeber tauschten zur Pause beide Außenverteidiger aus und waren frischer und hatten auch mehr Torchancen. In der 89. Minute gelang Maudo schließlich das Goldtor für die Violetten.

"Schade, dass es nicht zumindest für einen Punkt gereicht hat, die Chancen wären da gewesen", sagte GAK-Trainer Gernot Plassnegger nach dem Schlusspfiff. Seinem Team mangelte es in dieser Runde an "Durchschlagskraft und Kaltschnäuzigkeit", analysierte er - "vom Spielerischen her bin ich aber durchaus zufrieden".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gberghofer
0
3
Lesenswert?

Goalgetter Qualitäten

Ein Spieler mit Goalqualitäten ist gefragt. Das muss der sportlichen Leitung klar sein. So geht es nicht weiter.