Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ÖFB-CupAllerheiligen-Spieler wollen noch nicht "auf Urlaub"

Das Zweitrundenduell gegen den SKU Amtstetten musste bereits zweimal verschoben werden. Morgen soll das Spiel endlich über die Bühne gehen.

SOCCER - UNIQA OEFB Cup final, RBS vs Lustenau
Der USV Allerheiligen kämpft morgen um den Aufstieg ins Achtelfinale. © Gepa/Christian Walgram
 

Positive Corona-Fälle innerhalb der Mannschaft, dann der Terrorakt in Wien und die anschließende Staatstrauer sorgten zuletzt für zwei Verschiebungen der Zweitrundenpartie zwischen Allerheiligen und dem SKU Amtstetten. Morgen soll es endlich soweit sein, wenn die beiden Vereine um einen Aufstieg ins Achtelfinale kämpfen. Dort würde mit dem WAC ein Bundesligist warten, der zuletzt von der Covid-19-Pandemie heimgesucht wurde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren