AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Cup-Spiel gegen SturmKSV-Routinier David Sencar ist heute nicht nervös

Im Cup kommt es heute zum ersten Aufeinandertreffen zwischen dem KSV und Sturm seit 2012. Kapitän David Sencar steht vor Duell Nummer 14, gibt sich aber gelassen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
David Sencar
© GEPA pictures
 

Der viel umjubelte Derbysieg gegen den GAK ist gerade einmal neun Tage her, da steuert Zweitligist Kapfenberg schon auf die nächste Bestmarke zu. Hatte sich der KSV gegen die Roten noch über 4270 Zuseher gefreut, so sollen es im heutigen Cupduell mit Sturm noch einmal deutlich mehr werden. Vereinsintern rechnet man sogar mit 7000 Fans im Franz-Fekete-Stadion. „Auf so ein großes Spiel in diesem Rahmen haben wir lange warten müssen“, sagt KSV-Trainer Kurt Russ. Schließlich liegt das letzte Cupspiel vor heimischer Kulisse schon viereinhalb Jahre zurück, im April 2015 setzte sich die Wiener Austria gegen den von Russ betreuten KSV mit 2:0 durch.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren