AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach 0:3Liendl legt sich mit Fans an: "Die sollen daheim bleiben"

Der WAC spielte stark und verlor gegen Salzburg unverdient hoch mit 0:3. Spielmacher Michael Liendl war danach fuchsteufelswild: "Solche Fans brauchen wir nicht."

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Michael Liendl war fuchsteufelswild © GEPA pictures
 

Gefeiert wurde in der Lavanttal-Arena nur vor Spielbeginn – nämlich das 20-Jahr-Jubiläum von Martin Haider als Stadionsprecher. Seine erste „Amtshandlung“ an diesem Nachmittag? Die Durchsage nach vier Minuten – 0:1 für Salzburg. Torschütze: Erling Haaland.  Der 19-jährige norwegische Überflieger ließ noch zwei weitere Treffer folgen und zeigte auf, woran es dem WAC – noch – fehlt. „Mit welcher Power und welchem Selbstverständnis die Salzburger Stürmer hier hineingeben, davon können wir uns eine große Scheibe abschneiden“, analysierte ein sichtlich enttäuschter Gerhard Struber.

Kommentare (8)

Kommentieren
buko
2
15
Lesenswert?

Liendl

Recht hat er,schau mir jedes Spiel Live an,aber es gibt soviel Ahnungslose am Sportplatz,die wissen gar nicht das zwei Tore am Spielfeld stehen,aber immer das Bier in der Hand

Antworten
Dilandau
27
12
Lesenswert?

Der soll aufhörn zum sempern

Wär der WAC 3:0 vorn gewesen, dann wären auch alle geblieben bis zum Schluss. Außerdem haben diejenigen, die gegangen sind auch Eintritt gezahlt und wenn da die Erwartungen nicht erfüllt werden, braucht sich keiner wundern.

Antworten
joe1406
5
25
Lesenswert?

Na na .....

Viele wollen schnell zum Auto um nicht im Stau zu stecken - das ist bei 0:3 weltweit üblich. Klar, der harte Kern der Fans macht sowas nicht aber davon hat der WAC so 150 oder?

Antworten
VH7F
9
14
Lesenswert?

Noch weniger Zuschauer erwünscht?

Keine 5000 bei 1. gegen 3.? Schade.

Antworten
rebuh
4
4
Lesenswert?

Schade?

Schande!

Antworten
joe1406
2
14
Lesenswert?

Richtige Rechnung

Jeder 255. Einwohner hat sich in Wien die Austria Wien angeschaut, jeder 65. St. Pöltener St. Pölten, jeder 43. Grazer Sturm, jeder 37. Linzer den LASK und jeder 5. Wolfsberger den WAC. In Altach gab es mehr Zuschauer wie Einwohner. Sagt uns das was?

Antworten
MB75
4
4
Lesenswert?

Schande passt schon

Oder schon vergessen, als der Aufschrei groß war, da Bäume das Wörtherseestadion okkupierten. Ja, es grenzte schier an Blasphemie, dem WAC die Chance auf drei Mal ausverkauftes Haus mit über 30.000 Fans zu nehmen. Das Wörtherseestadion wäre aus allen Nähten geplatzt...
Und wo sind/waren dann all diese Fans im Grazer Ausweichstadion mit halb soviel Fassungsvermögen, welches teilweise nicht einmal zur Hälfte gefüllt war?

Antworten
staubi07
3
3
Lesenswert?

Oida Huat

konnst endlich aufhören mit den scheiss vom Wörtherseestadion! Gegen Chelsea 28.000 Zuschauer( Freundschaftsspiel) gegen Dortmund ausverkauft!!! Also sei doch endlich still bitte Ahnungsloser!!!!

Antworten