Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stürmersuche beendetHartberg holt serbischen Angreifer Nemanja Belakovic

Die Oststeirer schlugen am Transfermarkt zu und sicherten sich die Dienste von Nemanja Belakovic. Der Serbe unterschreibt bis 2023.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
22 04 2018 Belgrade Serbia FK Partizan FK Cukaricki Superliga men s football Nemanja Belakovic FK C
Nemanja Belakovic wird ein Hartberger © (c) imago/Aleksandar Djorovic
 

Interessanter Transfer beim TSV Hartberg. Die Oststeirer haben ihren zweiten Stürmer neben Dario Tadic gefunden. Nemanja Belakovic wechselt nach Hartberg und unterschreibt für zwei Jahre. Der 24-jährige Serbe spielte zuletzt bei Spartaks Jurmala in Lettland. In 54 Spielen erzielte er dort 26 Treffer und steuerte zwölf Assists bei.

Obmann Erich Korherr zeigte sich erfreut über den Neuzugang. "Nemanja Belakovic verstärkt unsere Offensive mit Sicherheit. In Lettland erzielte er in den letzten zwei Saisonen viele Tore. Er ist im Angriff universell einsetzbar und macht uns somit variabler. Er spielte bereits vor Kurzem auf Hartberger Rasen. Bei Lok Moskau war er Testspieler, nun ist er in Hartberg. Das freut uns."

Der Serbe selbst war ebenfalls froh über den Wechsel. "Ich habe die österreichische Liga immer verfolgt, da ich hier einige Spieler kenne. Es ist ein sehr guter, nächster Schritt in meiner Karriere", erklärte er.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren