AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bundesliga-HitSturms gern gesehener Gast

Der WAC erzielte in den jüngsten neun Spielen in Graz gegen den SK Sturm in der ersten Hälfte kein einziges Tor.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© GEPA pictures
 

Er war exakt 20 Minuten im Spiel, da drehte Michael John Lema jubelnd ab. Der 19-Jährige erzielte am 2. Dezember 2018 sein erstes Bundesligator, den Treffer zum 2:0 beim 3:0-Heimsieg gegen den WAC. Die Sturm-Anhänger nahmen erstmals Notiz vom 19-Jährigen – die Schwarz-Weißen haben wieder ein Talent in ihren Reihen. Vereinsintern war das Potenzial von Lema längst erkannt. Und im Februar dieses Jahres wurde sein Vertrag auch verlängert. "Sturm ist für die Entwicklung von Michael der perfekte Verein", sagte damals sein Manager und Ex-Sturm-Spieler Manuel Weber. Bis zum heutigen Zeitpunkt sollte Weber auch recht behalten. Lema hat sich in die Stammformation der Grazer gearbeitet. "Ganz so ist es nicht. Durch den Ausfall von Philipp Huspek habe ich meine Chance bekommen. Derzeit läuft es gut. Ich versuche, noch Erfahrungen zu sammeln, dann wird das noch besser", sagte der Offensivspieler.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren