Gute Nachrichten für die Fans des SK Sturm: Gemeinsam mit dem ORF wurde eine Einigung über die Fortsetzung der bereits bestehenden Zusammenarbeit erzielt. Somit ist die Übertragung der Spiele, die nicht in der Zentralvermarktung der Bundesliga oder der UEFA inkludiert sind, weiterhin gesichert. 
 
Was das genau bedeutet, erklärt Thomas Tebbich, Geschäftsführer Wirtschaft des SK Sturm: "Zusätzlich zur Zentralvermarktung der Bundesliga bieten wir so allen Sturmfans die Möglichkeit, internationale Spiele live im ORF zu sehen. Bei einem möglichen Rechtetausch sind auch die Auswärtsspiele im Free-TV zu sehen. Dieses großartige Angebot bietet sich nun bei unserem Auftritt in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League am 9. August gegen Dynamo Kiew oder Fenerbahce Istanbul – zur Primetime um 20.30 Uhr live aus Graz."


 
Im Bereich des Möglichen ist außerdem die Übertragung des Hinspiels aus Istanbul/Łódź am 2./3. August – da gilt es aber noch die Verhandlungen über die Rechte abzuwarten.