Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FrauenmannschaftZwei positive Coronafälle beim SK Sturm

Beim Frauenteam des SK Sturm wurden zwei Spielerinnen positiv auf das Coronavirus getestet. Das Auswärtsspiel gegen Wacker Innsbruck wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

© GEPA pictures
 

Jetzt hat es auch die Frauen-Mannschaft des SK Sturm erwischt. Zwei Spielerinnen wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Beide Athletinnen sind derzeit symptomfrei, die Testresultate wurden an die zuständige Behörde weitergegeben. Bei den obilgatorischen Tests vor einer Abreise sind zwei Tests positiv ausgefallen. Daher musste das für Samstag geplante Spiel auswärts gegen Wacker Innsbruck abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Die restlichen Tests fielen alle negativ aus, die weitere Vorgehensweise erfolgt genau nach dem vorgegebenen Präventionskonzept. Die Mannschaft sowie die Trainer sind vorsorglich in Quarantäne.

Die Bundesliga-Mannschaft der Herren ist nicht betroffen, weil es keinen Kontakt zwischen den Teams gegeben hat.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.