Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grazer NeuzugangEmanuel Sakic: "Die Sturm-Fans sind magisch"

Sommerneuzugang Emanuel Sakic (28) hat beim SK Sturm voll eingeschlagen. Was den Wiener antreibt und wovon er begeistert ist.

Emanuel Sakic
Emanuel Sakic © GEPA pictures
 

Neuen Schwung brachte Trainer Nestor El Maestro bei Sturm definitiv hinein. Dabei spielt auch ein Neuzugang eine große Rolle: Emanuel Sakic. Der Wiener, der über Fortuna 05, Rapid, FAC, Austria Lustenau, Altach und Athromitos Athen den Weg zu Sturm fand, besticht als rechter Außenverteidiger (70 Prozent gewonnene Zweikämpfe, 70 Prozent Passquote) und hat sich mit seinem Stil prompt in die Startelf und in die Herzen der Sturm-Fans gespielt. „Die Vorbereitung war die härteste meiner ganzen Karriere. Aber das Sturm-Spiel ist prädestiniert für mich. Ich mag es zu marschieren und viele Zweikämpfe zu bestreiten“, sagt der 28-Jährige, der begeistert von den Anhängern ist. „Die Sturm-Fans sind magisch. Ich habe früher nie gegen Sturm gespielt, aber von der Bank immer 90 Minuten auf die Fans geschaut, weil die so fantastisch waren. Sie jetzt selbst im Rücken zu haben, ist ein Traum. Wenn du dir da nicht den Hintern aufreißt, dann nirgends.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Balrog206
6
6
Lesenswert?

Beseer

Wäre die Mannschaft spielt magisch !! Zur Zeit haben sie Glück mit den Ergebnissen mehr nicht !

NK4FOLJ5WW35WS6F
2
0
Lesenswert?

Stimmt,

leider...

ellen64
3
1
Lesenswert?

@rogi .....

..... der Analyst & Kenner 👋👋🤣🤣

Balrog206
1
0
Lesenswert?

Ellen

willst du wirklich wieder sprechen 😉