Vertrag verlängertMichael Gregoritsch bleibt bis 2023 beim FC Augsburg

Der ÖFB-Stürmer sieht seine Zukunft beim FC Augsburg. Sein Vertrag wurde automatisch bis 2023 verlängert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FBL-GER-BUNDESLIGA-AUGSBURG-MOENCHENGLADBACH
Michael Gregoritsch soll bei Augsburg bleiben © APA/AFP/CHRISTOF STACHE
 

ÖFB-Stürmer Michael Gregoritsch bleibt allem Anschein nach zwei weitere Jahre beim FC Augsburg in der Deutschen Bundesliga. Wie das Magazin "kicker" berichtete, soll sich der Vertrag des Steirers bei den Bayern automatisch verlängert haben. Genügend Einsätze in der Vorsaison sollen dafür gesorgt haben.

Nach seinem Treffer bei der Europameisterschaft gegen Nordmazedonien wurde der 27-Jährige äußerst emotional, dankte Familie und Freunden für die Unterstützung während einer schweren Phase seiner Karriere. Nun sieht er seine Zukunft aber ohnehin in Augsburg. "Wir haben ein gutes, ehrliches Gespräch geführt und sind klar der Meinung, dass wir jetzt gemeinsam Gas geben. Es gibt nichts, was im Weg steht", meinte der Stürmer.

In der Vorsaison gelangen ihm in 26 Pflichtspielen gerade einmal ein Tor und zwei Assists. Ein Jahr davor war er für ein halbes Jahr an Schalke 04 verliehen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.