Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer VereinKevin Stöger unterschreibt bei Mainz 05

Der 27-Jährige Kevin Stöger setzt seine Karriere bei Mainz 05 fort. Er unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2022.

Stöger gegen Sabitzer kann es auch in der laufenden Saison geben
Stöger gegen Sabitzer kann es auch in der laufenden Saison geben © APA/AFP/PATRIK STOLLARZ
 

Kevin Stöger setzt seine Karriere beim FSV Mainz 05 in der deutschen Fußball-Bundesliga fort. Der 27-jährige Oberösterreicher unterschrieb beim Tabellenvorletzten am Mittwoch einen Vertrag bis Ende Juni 2022, wie die Mainzer bekannt gaben. Der ablösefrei gekommene Stöger soll im Mittelfeld für Akzente sorgen. Er spielte zuletzt zwei Jahre lang für Fortuna Düsseldorf.

Infolge des Bundesliga-Abstiegs der Düsseldorfer war Stöger vertragslos, weshalb ihn Mainz zwei Tage nach dem Ende der Transferperiode verpflichten konnte. Vor seiner Zeit bei der Fortuna war der Mittelfeldspieler in Deutschland für den VfL Bochum, SC Paderborn und 1. FC Kaiserslautern aktiv. In die österreichische A-Nationalmannschaft wurde er im März des Vorjahres erstmals einberufen. Auf einen Länderspieleinsatz wartet Stöger aber noch.

Bei Mainz spielen mit Karim Onisiwo und Philipp Mwene bereits zwei Österreicher, auch Suliman Mustapha steht im Profikader. Der Verein trennte sich nach einem Spielerstreik in der Vorwoche von Trainer Achim Beierlorzer.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.