Champions LeagueSalzburger starten in Sevilla

Auf Auswärtsspiel gegen Gruppenfavoriten folgt für Österreichs Meister Heimpartie gegen Lille.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© GEPA pictures
 

Fußball-Meister Red Bull Salzburg startet am 14. September (18.45 Uhr) mit einem Auswärtsspiel beim FC Sevilla in die Gruppenphase der Champions League. Der sechsmalige Sieger von UEFA-Cup bzw. Europa League, von dem die Salzburger 2019 ihren Abwehrchef Maximilian Wöber verpflichtet haben, ist auch am 8. Dezember beim Finale der Gruppe G in Wals-Siezenheim der Gegner. Das geht aus dem Spielplan der Königsklasse hervor, den die UEFA am Freitagabend veröffentlicht hat.

Spielplan Gruppe G

  • 14. September: FC Sevilla - Red Bull Salzburg (18.45 Uhr)
  • 29. September: Red Bull Salzburg - OSC Lille (21.00)
  • 20. Oktober: Red Bull Salzburg - VfL Wolfsburg (18.45)
  • 2. November: VfL Wolfsburg - Red Bull Salzburg (18.45)
  • 23. November: OSC Lille - Red Bull Salzburg (21.00)
  • 8. Dezember: Red Bull Salzburg - FC Sevilla (21.00)

In ihrem ersten CL-Heimspiel der laufenden Saison empfangen die Salzburger am 29. September den französischen Meister OSC Lille. Die Duelle mit dem VfL Wolfsburg des früheren Bullen-Mittelfeldspielers Xaver Schlager steigen am 20. Oktober in Salzburg und am 2. November in Deutschland jeweils um 18.45 Uhr. Das Gastspiel in Lille geht am 23. November dann wieder zur gewohnten Zeit um 21.00 Uhr über die Bühne.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!