Tränen aus GoldLionel Messis Trauer-Taschentuch wird um eine Million Euro versteigert

Der Mensch will scheinbar alles haben, was jemals mit Lionel Messi in Berührung gekommen ist. Sein berühmtes Taschentuch wird jetzt versteigert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - PD, Barcelona, press conference
Bei dem Preis kommt einem das Weinen: eine Million Euro kostet Lionel Messis Taschentuch mindestens. © GEPA pictures
 

Nicht nur Lionel Messis linker Fuß ist Goldes wert, nein, auch seine Tränen.

Denn das Taschentuch, welches der sechsfache Weltfußballer benutzt hatte, um seine Tränen bei der emotionalen Abschieds-Pressekonferenz in Barcelona wegzuwischen, wird versteigert.

Nach Angaben des Portals "Mercado Libre" soll das Einstiegsgebot bei einer Million Dollar (850.000 Euro) liegen - um Summen wie diese gehen in Österreich "teure" Transfers über die Bühne.

Messi selbst kann sein Taschentuch-Kontingent locker wieder aufstocken, bei seinem neuen Klub Paris Saint-Germain soll er rund 40 Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Kommentare (1)
JohannAmbros
1
0
Lesenswert?

Höchstwahrscheinlich

hat der Geldgierige selbst eine Agentur damit beauftragt.