ÖFB-TeamspielerYusuf Demir erzielt sein erstes Tor für den FC Barcelona

Yusuf Demir traf im Testspiel gegen den VfB Stuttgart zum zwischenzeitlichen 2:0.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ÖFB-Teamspieler Yusuf Demir mit seinem ersten Treffer für den FC Barcelona
ÖFB-Teamspieler Yusuf Demir mit seinem ersten Treffer für den FC Barcelona © (c) imago images/Revierfoto (Revierfoto via www.imago-images.de)
 

Der FC Barcelona hat das Saison-Vorbereitungsspiel beim VfB Stuttgart mit 0:3 gewonnen. Im stark besetzten Testspiel war auch ein Österreicher von Beginn an nicht nur mit dabei: der 18-jährige Yusuf Demir.

Gegen Stuttgart durfte der Linksfuß gleich über seinen ersten Treffer für den FC Barcelona jubeln. Nach schöner Vorarbeit von Memphis Depay und Antoine Griezmann netzte er zum 2:0 (36.) ein. Depay hatte in der 21. Minute das 0:1 erzielt. Für den 0:3 Endstand vor 25.000 Fans sorgte Riqui Puig (73.). Beim ersatzgeschwächten VfB spielte der österreichische U18-Teamstürmer Manuel Polster von Beginn an. Er war im Sommer zur zweiten Mannschaft der Schwaben gewechselt. Sasa Kalajdzic befindet sich nach einem positiven Coronatest seit Wochenbeginn in häuslicher Quarantäne. Zwei weitere Stuttgart-Profis wurden inzwischen positiv auf Corona getestet.

Demir begann in Barcelonas 4-3-3-System wieder auf dem rechten Flügel. Anfang Juli wechselte er für 500 Tausend Euro leihweise von Rapid Wien zu den Katalanen und ist dort für ein Jahr unter Vertrag. Es gäbe auch eine Kaufoption. Demirs Marktwert liegt zurzeit bei 8 Millionen Euro. An der Seite des ÖFB-Teamspielers auch in der Startelf: Neben Depay und Griezmann unter anderem Frenkie de Jong oder Gerard Piqué.

Am 4. August testet der FC Barcelona gegen Red Bull Salzburg. Das Spiel in der Red Bull Arena ist bereits ausverkauft. Anstoß ist um 19 Uhr, ServusTV überträgt live.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!