AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fußball

Hellas Verona feuerte längst dienenden Trainer der Serie A

Alles hat einmal ein Ende - so auch der Trainerjob von Andrea Mandorlini nach fünf Jahren bei Hellas Verona. Und in Griechenland wurde Panathinaikos mit drei Punkten Abzug bestraft.

ITALY SOCCER SERIE A
Mandorlini musste gehen © APA/EPA/SERENA CAMPANINI
 

Mit Andrea Mandorlini ist der zuvor längst dienende Trainer der italienischen Serie A seit Montag seinen Job los. Hellas Verona trennte sich von seinem Coach, der den Verein von der dritten Liga zurück ins Fußball-Oberhaus geführt hatte. Mandorlini (55) war bei Hellas seit fünf Jahren im Amt. Der Verein liegt nach 14 Runden mit sechs Punkten am Tabellenende und ist in dieser Saison noch sieglos.

Noch ein Blick nach Griechenland. Dort sind dem Traditionsclub Panathinaikos Athen wegen der Krawalle im Vorfeld des Derbys gegen Olympiakos Piräus am 21. November drei Punkte abgezogen worden. Zudem brummte die zuständige Disziplinarkommission dem Club eine 190.000-Euro-Strafe auf. Panathinaikos-Anhänger hatten vor der Partie im und um das Stadion randaliert, worauf diese vor dem Anpfiff abgesagt wurde.

Das Spiel wird als 3:0-Sieg für Olympiakos gewertet. Panathinaikos liegt in der griechischen Meisterschaft nun auf Platz fünf, 17 Punkte hinter dem entrückten Leader Olympiakos.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren