SK SturmChristian Ilzer: "Ich habe einmal zumindest zwei Torleute gesehen"

Das sagen Trainer und Spieler nach dem überraschenden Punktgewinn in Spanien. Sturm holt auswärts gegen Real Sociedad ein 1:1-Unentschieden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© GEPA pictures
 

Der SK Sturm hat im vierten Spiel der Gruppe B in der Europa League angeschrieben. Mit dem 1:1 gegen den spanischen Spitzenreiter Real Sociedad sind die Grazer naturgemäß zufrieden. Sturm-Trainer Christian Ilzer umarmte direkt nach dem Schlusspfiff alle, die gerade in seiner Nähe waren. Zum Spiel sagte er: "Es tut sehr gut, es war ein grandioser Punktgewinn. Man hat wieder gesehen, was alles möglich ist, wenn man als Team überzeugt dran glaubt, bei dieser Spitzenmannschaft was mitzunehmen. Wir waren mutig, haben mit unglaublicher Energie und Leidenschaft verteidigt. Ich habe einmal zumindest zwei Tormänner gesehen, und beide waren weltklasse."

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

hfg
0
29
Lesenswert?

Sehr überrascht

ausgezeichnete Leistung und das nötige Glück. Der „verlorene“ Punkt von Graz wurde glücklicherweise zurück geholt. Kompliment an die Moral der Mannschaft