Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Österreich - GriechenlandErst rund die Hälfte der Tickets ist verkauft

Um 20.30 Uhr steigt im Klagenfurter Wörtherseestadion das freundschaftliche Länderspiel Österreich gegen Griechenland. 3000 Fans sind zugelassen. Noch gibt es genügend Tickets.

© (c) APA/ERWIN SCHERIAU (ERWIN SCHERIAU)
 

Sehr kurzfristig hat die UEFA erlaubt, das Spiel in Klagenfurt vor Zusehern stattfinden zu lassen. Der Vorverkauf startete daher erst am Sonntag. Noch sind Tickets (zwischen 24 und 34 Euro) zu haben. Erst rund 1500 Karten sind verkauft.

Die Stadionkasse öffnet um 15 Uhr, dennoch empfehlen ÖFB und Sportpark, die Karten online zu kaufen, um Stausituationen im Freibereich zu vermeiden. Die 3000 Fans werden im Ostsektor im Schachbrett-Muster verteilt. Der Fanklub ist im Südsektor untergebracht.

Voraussichtlich werden vier Eingänge geöffnet. Der Zugang über die Rampe bleibt geschlossen.

Maskenpflicht im Stadion

Der ÖFB als Veranstalter hat die Richtlinien für den Stadionbesuch festgelegt. Es herrscht Maskenpflicht, auch auf den Sitzplätzen. Abnehmen darf man den MNS am Platz nur für das Konsumieren von Essen bzw. Getränken. Weil der Zuschauerstrom überschaubar ist, gibt es rund um das Stadion keine Straßensperren.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Kommentare (1)

Kommentieren
VH7F
0
2
Lesenswert?

Fürs Derby am Freitag gibt es auch noch Karten

Da müssen sie "nur" 1.500 Karten verkaufen.