AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Rekord-Auktion

Hat Lionel Messi einen 32-Millionen-Ferrari ersteigert?

Im Pariser Auktionshaus Artcurial kam ein Ferrari 335 S Spider Scaglietti aus dem Jahr 1957 unter dem Hammer. Angeblich ist Barcelona-Superstar Lionel Messi der neue Besitzer.

FRANCE-AUCTION-CAR-FERRARI
© APA/AFP/JACQUES DEMARTHON
 

Der Ferrari vom Typ 335 S Spider aus dem Jahr 1957 wurde im Auktionshaus Artcurial für exakt 32.075.200 Euro versteigert und erzielte damit so viel Geld wie noch nie ein Auto zuvor bei einer Auktion.

APA/AFP/JACQUES DEMARTHON FRANCE-AUCTION-CAR-FERRARI
Foto © APA/AFP/JACQUES DEMARTHON

Schon zuvor hatte der italienische Sportwagenhersteller Ferrari den Rekord bei der Versteigerung für ein Auto gehalten: Im Jahr 2014 hatte ein Ferrari bei einer Auktion im US-Bundesstaat Kalifornien 38 Millionen Dollar erzielt, das entsprach damals umgerechnet etwa 28,9 Millionen Euro.

Messi als neuer Besitzer?

Und hatte es zuerst geheißen, dass der Ferrari in die USA gehen würde, so berichten nun mehrere britische Medien, dass ein Lionel Messi der neue Besitzer des Wagens sein soll. Und er hat den Wagen angeblich auch noch Cristiano Ronaldo weggeschnappt haben, der irgendwann aus dem Wettbieten ausgestiegen sein soll. 

400 PS, 300 km/h schnell

Die denkwürdige Versteigerung sei jedenfalls ein "Tag, an den wir uns lange erinnern werden", sagte Matthieu Lamoure von Artcurial. In dem nun versteigerten Ferrari saßen schon Rennfahrerlegenden wie die Briten Mike Hawthorn und Peter Collins sowie der Franzose Maurice Trintignant. Der Ferrari hat fast 400 PS unter der Haube und kann damit bis zu 300 Stundenkilometer schnell fahren.

Video3 (9e6c7f7e)

Kommentare (2)

Kommentieren
Lodengrün
0
2
Lesenswert?

Ein Fragezeichen

steht hinter der Schlagzeile. Also werden wir mit einer Mutmaßung, einem Gerücht konfrontiert. Wenn schon eine Zeitung ihre Leser damit unterhalten will ist das ja gut, das aber die Kleine auch auf diesen Zug aufspringen muß gibt Rätsel auf. Zumindest haben wir ein paar Fotos von diesem wunderschönen Wagen.

Antworten
loplyvz1mohhargvhd76xykhgfy8j5ya
2
12
Lesenswert?

400 PS für damalige Zeiten?

Das ist gewaltig für 1957!
Und auch die 300 Stundenkilometer sind brachial.
Bravo Ferrari

Antworten