Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gegen LinzVSV wahrt die Chance auf die Top 5

Der VSV gewann ein enges Spiel gegen die Black Wings Linz, Neo-Verteidiger Cundari stellte die Weichen im Schlussdrittel auf Sieg. So lebt die Chance auf die Top 5 noch weiter.

Björkstrand-Rückkehr gegen Linz
Björkstrand-Rückkehr gegen Linz © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Manfred Binder)
 

Der VSV startete sichtlich bemüht, das harmlose 0:3 in Klagenfurt auszubügeln, ins Heimspiel gegen die Black Wings. Dennoch waren es die Gäste, die nach einem Bullygewinn durch Brian Lebler nach sieben Minuten in Führung gingen. Danach ging es Schlag auf Schlag. Miika Lahti marschierte 102 Sekunden später durch die Linz-Abwehr, in der Folgeminute stellte Jerry Pollastrone mit einem Hammer aus spitzestem Winkel die 2:1-Pausenführung der Villacher, bei denen der zuletzt kranke Patrick Björkstrand wieder dabei war und der aus Zell zurückbeorderte Benjamin Lanzinger im vierten Sturm auflief, her.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.