AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Finnische FreundeFür Miika Lahti ist ihnen kein Weg zu weit

Die vier besten Freunde von Miika Lahti reisten aus Finnland zum Saisonstart an.

Lahtis Freunde: Arttu, Eero, Antti und Pasi (von links)
Lahtis Freunde: Arttu, Eero, Antti und Pasi (von links) © Philip Edlinger
 

Bei so einer Unterstützung konnte beim VSV zu Saisonbeginn ja gar nichts schiefgehen. Beim ersten Spiel, der 7:2-Gala gegen Bozen, hatten die Adler vier spezielle Fans. Die vier besten Freunde von Neo-Stürmer Miika Lahti waren extra aus dem Herzen Finnlands angereist, um ihrem Kumpel auf die Kufen zu blicken. Arttu, Eero, Antti und Pasi wuchsen mit Lahti in der Kleinstadt Konnevesi auf, spielten als Kinder auch gemeinsam Eishockey. „Bei uns hat es aber nicht zum Profisport gereicht“, lachten sie. So wurde der Wechsel von Lahti genutzt, um in Kärnten einen Golf-Urlaub zu machen und ein Volleyball-Match des finnischen Nationalteams in Ljubljana zu besuchen.

Als krönenden Abschluss feuerten sie den VSV an. Und das in Lahti-Trikots seines finnischen Ex-Vereins „JYP“. „Wir haben einige Fan-Freundschaften mit den Villachern geschlossen. Anfang nächsten Jahres werden wir wiederkommen, wir haben uns in die Region verliebt“, waren die Finnen ganz hin und weg.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren