Die Gerüchte hielten sich schon mehrere Wochen, dass der KAC Martin Schumnig kein neues Vertragsangebot mehr unterbreiten würde. Nun hat der Klub reagiert und sich mittels Presseaussendung zu dieser Causa gemeldet. Die Klagenfurter werden dem Verteidiger kein neues Vertragsangebot unterbreiten, davon zeigt sich der Routinier nicht gerade begeistert. "Mir hat es ehrlich gesagt den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich dachte erst an einen Witz, als das Gespräch begonnen hatte", meinte Schumnig, der nach 14 Profisaisonen und insgesamt 30 Jahren beim KAC nicht mehr das Rotjacken-Trikot überstreifen wird und ergänzt: "So ein Abgang tut weh."