InterviewPustertal-Präsident Falkensteiner formuliert klare Ziele

Hotelier Erich Falkensteiner spricht über seine neue Aufgabe als HC Pustertal-Präsident, die er im April dieses Jahres übernommen hat.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Hotelier Erich Falkensteiner ist seit April HC Pustertal-Präsident © Weichselbraun
 

Sie sind Mitbesitzer und Aufsichtsrat der Falkensteiner Michaeler Tourism Group. Seit April dieses Jahres sind Sie Präsident des HC Pustertal. Was hat Sie dazu bewogen, dieses Amt zu übernehmen?
Erich Falkensteiner: Nach dem Rücktritt von Robert Pohlin im Dezember des Vorjahres, war ja niemand mehr da. Da ich schon seit mehreren Jahrzehnten eine enge Bindung zum Klub hatte, war es von mir eine Herzensangelegenheit, dieses Amt im April zu übernehmen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!