Rotjacken gastieren in ZnojmoDer KAC fährt mit viel Rückenwind auf die Autobahn auf

Liga-Rückkehrer Znojmo empfängt am Freitag (18.30 Uhr) den KAC. Bei den Tschechen ist fast alles neu. Bei den Rotjacken wurde unter der Woche viel getüftelt. Postma mit Comeback am Sonntag in Dornbirn?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ICE HOCKEY - ICEHL, KAC vs Capitals
KAC-Stürmer Stefan Geier © GEPA pictures
 

Der KAC befindet sich aktuell in einer komfortablen Situation. Natürlich ist die Stimmung deutlich entspannter, weil die Klagenfurter nach zwei Spielen die maximale Anzahl an Punkten lukrieren konnten. Aber eben nicht nur deshalb. Mit Ausnahme von Paul Postma ist niemand verletzt. Und das erlaubt dem Trainerteam Matikainen/Vuori sich taktischen Details zu widmen. "Mit einem vollen Kader hat man automatisch mehr Qualität im Training", erklärt Rotjacken-Stürmer Stefan Geier, der gleich im ersten Spiel anschreiben konnte. "Das löst die Anspannung. Obwohl ja vorwiegend die Aufgabe unserer Linie darin besteht, Tore zu verhindern."

Kommentare (1)
fedorov
0
0
Lesenswert?

KAC-Reisebus mit

Villach-Stadt Kennzeichen - genial