Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach schwieriger SaisonDavid Maier fokussiert sich voll auf den KAC

Verteidiger-Talent David Maier (21) hat sich heuer in Klagenfurt mehr erhofft. Doch der Rotjacken-Crack gibt nicht auf, bleibt beim KAC. Und Pilloni schiebt weiteren Lock-Angeboten einen Riegel vor.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ICE HOCKEY - ICEHL, KAC, training start
© GEPA pictures
 

Eine Meistermannschaft weckt Begehrlichkeiten. Das liegt in der Natur der Sache. Und weil die Dichte an österreichischer Qualität beim KAC außerordentlich hoch ist, linsen derzeit besonders Teams, die sich auf diesem Segment verstärken wollen nach Klagenfurt. Nicht nur die großen Namen wie Manuel Ganahl, Lukas Haudum, David Madlener, Steven Strong oder Johannes Bischofberger erhielten Angebote bzw. Anfragen. Auch die zweite Reihe wurde genauer unter die Lupe genommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren