Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Slowene verstärkt KAC-DefensiveRotjacken entschieden sich für Blaz Gregorc

Der KAC bleibt seiner defensiven Linie treu und verzichtet derzeit auf aufsehenerregende Transfers. Der slowenische Verteidiger Gregorc (30) erhält vorerst einen Try-out-Vertrag.

Blaz Gregorc © AP
 

Der KAC muss bereits vor dem Saisonstart nicht eingeplante Transfers vollziehen. Nach der Verletzung von David Madlener (und der Verpflichtung von Goalie Sebastian Dahm), unterzog sich Verteidiger David Fischer vergangene Woche einer Operation. „Drei Monate wird es wohl dauern, bis er wieder spielen kann“, meint Klubarzt Dr. Günther Bachler. Damit ist die Personallage in der Rotjacken hinsichtlich Routine (und Offensiv-Akzenten) bereits vor dem Saisonstart angespannt. Sofort wurden den Klagenfurtern Alternativen angeboten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren