KAC vs. 99ersAufatmen vor dem Spiel bei den Rotjacken

Die Graz 99ers hatten vor dem heutigen Spiel beim KAC (19.15 Uhr) eine unverhoffte Pause. Einsatz von zwei Stützen ist möglich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ICE HOCKEY - ICEHL, KAC vs 99ers
Mit Christian Engstrand gewann Graz beide Duelle mit dem KAC © GEPA pictures
 

Siege stärken das Selbstvertrauen, sie können – vor allem, wenn sie gehäuft vorkommen – aber auch dem Schlendrian die Tür aufstoßen. "Wenn man auf 95 Prozent hinuntergeht, dann verliert man eben", sagt Trainer Jens Gustafsson. So passiert beim 3:6 gegen Villach. Später als gedacht können die Grazer versuchen, sich zu rehabilitieren, denn nachdem das Fehervar-Spiel (Dienstag) verschoben wurde, geht es erst heute in Klagenfurt auf das Eis (19.15 Uhr).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.