Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

99ersZweikampf-Bereitschaft muss steigen

Nach der 1:3-Niederlage in Salzburg müssen die Graz 99ers heute bei Fehervar auf das Eis. Trainer Doug Mason fordert mehr Einsatz.

ICE HOCKEY - EBEL, EC RBS vs 99ers
© GEPA pictures/ Jasmin Walter
 

Philipp Lindner (24) hat sich sein erstes Spiel mit den 99ers bei Salzburg freilich anders vorgestellt. Die Grazer unterlagen bei seinem Ex- und Ausbildungsklub (2010 - 2016) 1:3. „Gegen Salzburg waren wir ein bisschen zu leichtsinnig“, sagt er, „aber mit dieser Mannschaft, die wir haben, können wir jeden in dieser Liga schlagen. Das haben wir auch schon bewiesen.“ Das wollen die Grazer auch heute wieder. Bei Fehervar soll die Woche mit drei Punkten ausklingen. „Wir haben in Salzburg unsere Chancen nicht genutzt und viele einfach hergeben“, sagt der Tiroler, „und im eigenen Drittel waren wir einfach zu leichtsinnig. Wir müssen härter, einfacher und geradliniger spielen – auch wenn man das in jedem Interview hört, es ist die Wahrheit.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.