Eishockey99ers verleihen Zusevics an Liga-Konkurrenten

Zintis Zusevics verlässt Graz und wird bis Saisonende von den Black Wings Linz ausgeliehen.

Zintis Zusevics wird an Linz verliehen
Zintis Zusevics wird an Linz verliehen © GEPA pictures
 

Zintis Zusevics kommt heuer doch noch zu Play-off-Ehren. Denn während sich die Saison für die Graz 99ers dem Ende zuneigt, wechselt der gebürtige Lette mit österreichischem Pass leihweise bis Saisonende von der Mur zum Tabellenführer der Pick-Round, Black Wings Linz.

Die Linzer haben sich damit kurz vor Transferschluss nochmals verstärkt. "Wir haben gerade erst gesehen, wie schnell es mit Verletzungen im Eishockeysport gehen kann", sagt Linz-Manager Christian Perthaler. "Wir haben daher die Gelegenheit genützt und unserem Kader noch etwas Tiefe hinzugefügt, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Zusevics verfügt trotz seines Alters bereits über viel Erfahrung in der EBEL und kann auch scoren, wie er schon bewiesen hat."

Kommentare (2)

Kommentieren
4e45bafc255dca8d9edb6766106b4ac2
1
1
Lesenswert?

Man hat die Spieler ausgetauscht, man hat den Trainer ausgetauscht...

...vielleicht kommt der Präsident bald drauf, daß sein Manager das eigentliche Übel ist. Den d e r ist verantwortlich für Spieler und Trainer. Und...wo ist man...? Am letzten Platz...

Antworten
Steirerblei
0
0
Lesenswert?

Welchen Trainer

hat man getauscht?
Doug Mason ist seit dem Vorjahr bei den 99ers.

Antworten