Krefeld hat vor langer Zeit großes Eishockey erlebt. Etwa 2003, als mit Christoph Brandner der einzige DEL-Meistertitel erobert werden konnte. Vergangenes Jahr stiegen die Pinguine in die Zweitklassigkeit ab, als Resultat des sportlichen Zerfalls. Im Rahmen des Deutschland-Cups wurde den ansässigen Fans wieder attraktiver Sport präsentiert. Vom Gastgeber und Turniersieger, aber auch von den zweitplatzierten Österreichern.