Eigentliche würde man unter der Route Wien - Oslo - Karlstad eher einen sehenswerten Städtetrip vermuten als eine strapaziöse Anreise zu einem Eishockeyspiel. Genau diesen Trip hatten die Villacher Adler nämlich um ihren ersten Auftritt in der Champions Hockey League gegen Gruppenfavorit Färjestad zu absolvieren. Zeit für Sightseeing oder ähnliches gab es jedoch für den VSV nicht.