Es war ein gelungener Abend für den VSV in sportlicher Sicht. Nach dem 1:9 im Derby wurde Laibach mit 4:2 geschlagen. Die VSV-Welt ist aber nicht wieder in Ordnung. Und das nicht nur, weil man weiter etwas gut zu machen hat. Richtig verärgert ist man in Villach wegen einer wohl rassistischen Geste von Laibach-Spielern.