WAC - Admira 3:0Erleichterung in Wolfsberg: Der erste Saisonsieg unter Robin Dutt ist geglückt

Der WAC hat das Tabellenende mit einem souveränen 3:0-Sieg gegen die Admira verlassen. Dedic, Liendl und Dieng sorgten für die Tore. Kofler blieb bei seinem Saisondebüt ohne Gegentor.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, WAC vs Admira
Die Wölfe können in dieser Saison endlich Jubeln © GEPA pictures
 

Im fünften Spiel ist es endlich passiert: Der erste Erfolg in der Liga unter Trainer Robin Dutt wurde eingefahren. Der WAC zeigte gegen die Admira die bisher souveränste Leistung der Saison und konnte mit den drei Punkten auch die rote Laterne abgeben. Rund zehn Minuten haben die Hausherren gegen die zu Beginn mutig agierende Elf von Andreas Herzog gebraucht, um ins Spiel zu finden. Eine gewisse Unsicherheit war nach den bisherigen Ergebnissen zu spüren. Alexander Kofler, der den Vorzug gegenüber Manuel Kuttin erhalten hat, war bei einem Schuss ins kurze Eck zur Stelle.

Kommentare (1)
buko
2
5
Lesenswert?

WAC

Sieg verdient aber keine Offenbarung,mehr als eine Halbzeit einen Mann mehr und fast keine Chancen gegen tote Admiraner,Dieng ,warum der nicht mehr Spielzeit bekommt das wissen die Götter,trotzdem Gratulation zum ersten Sieg