Kofler für Kuttin?Beim WAC steht der nächste Wechsel im Tor bevor

Die Wolfsberger wollen am Samstag gegen die Admira (17 Uhr) im fünften Anlauf den ersten Saisonsieg einfahren. Ein Wechsel im Tor bahnt sich an. Trainer Dutt hält Ausschau auf dem Transfermarkt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, WAC vs Wattens
Kofler dürfte zurück ins Tor kehren, Baribo soll weiter für Tore sorgen © GEPA pictures
 

Vor der Saison wurde Manuel Kuttin zur neuen Nummer 1 des WAC gekürt. Ein Cup- und vier Bundesligaspiele später schaut die Welt schon wieder anders aus. Nach einem starken Auftakt im Derby gegen Austria Klagenfurt gab es zuletzt kein Spiel ohne entscheidenden Fehler mehr. Somit dürfte Alexander Kofler vor seinem ersten Spiel in dieser Saison stehen. „Ich bin in einem Alter, wo ich mir weniger Gedanken mache, und versuche, das Spiel zu genießen und meinen Beitrag zu leisten, endlich den ersten Sieg einzufahren“, sagt Kofler gelassen. Der 34-Jährige wurde nach der historischen 1:8-Niederlage gegen Rapid in der Meistergruppe der Vorsaison von Kuttin im Tor abgelöst. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!