Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

England träumt"Coming Home": Doch war der Fußball denn schon jemals Zuhause?

Gekaperte Busse, Gesänge durch das U-Bahn-Netz und Eskalation in den Pubs. Wir sehen ein Land im Ausnahmezustand – und 5,5 Millionen Liter Bier für einen Tag.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In London ist nichts mehr so, wie es vor der Euro war © AP
 

Der Fußball soll wieder nach Hause kommen, heißt es in England. „War er denn jemals zu Hause?“, fragte sich im Laufe der Euro nicht nur ein schelmischer Kasper Schmeichel. Der Torhüter der tragischen Dänen musste den Engländern zwar den Weg ins Finale freimachen, doch einen wunden Punkt hat Schmeichel dennoch getroffen. Dass der Titel wieder dort hinkommt, wo er laut dem Song „Three Lions“ der Brit-Pop-Band Lightning Seeds hingehört, hatte schon beim Erscheinen des Nummer-1-Hits zur Europameisterschaft 1996 eher historische und weniger sportliche Gründe.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren